Aktuelles | Presse

Pressemitteilung zum Halbjahresbericht 2018

Der Funkwerk-Konzern entwickelte sich in den ersten sechs Monaten 2018 sehr gut und konnte beim Umsatz sowie in noch stärkerem Ausmaß beim Ergebnis beachtliche Zuwächse verzeichnen. Dabei profitierte die Gesellschaft, die zum Stichtag konzernweit 420 Mitarbeiter (30.6.2017: 406) beschäftigte, spürbar von der höheren Auslastung, insbesondere durch langjährige Rahmenverträge, die im Berichtszeitraum ausgeliefert wurden.

mehr lesen ...

Funkwerk nimmt am zweiten MCPTT (Mission Critical Push To Talk) Plugtest teil

Die Funkwerk AG, Kölleda, beteiligte sich am zweiten MCPTT (Mission Critical Push To Talk) Plugtest, der vom 25. bis 29. Juni an der Texas A&M Universität im Internet2 Technology Evaluation Center (ITEC) stattfand. Bei dem Event wurden innerhalb einer Woche die Interoperabilität und Funktionalität der MCPTT Produkte auf Basis der 3GPP Release 14 von 31 Herstellern getestet.

mehr lesen ...

Aufsichtsrat erweitert Vorstand der Funkwerk AG

Der Aufsichtsrat der Funkwerk AG beschloss in seiner ordentlichen Sitzung am 26. Juni 2018, den Vorstand der Gesellschaft zu erweitern. Er bestellte Dr. Andreas J. Schmid mit Wirkung zum 1. August 2018 zum ordentlichen Mitglied des Vorstands der Funkwerk AG.

mehr lesen ...

Pressemitteilung zum Jahresabschluss 2017

Die Funkwerk-Gruppe, einer der technologisch führenden Anbieter von innovativen Kommunikations-, Informations- und Sicherheitssystemen, konnte im Geschäftsjahr 2017 ihre Marktposition wie geplant weiter stärken und insbesondere die Ergebnissituation spürbar verbessern. Der Konzernumsatz nahm gegenüber dem Vorjahreswert um 0,2 % auf 77,6 (Vorjahr: 77,4) Mio. Euro zu, die Gesamtleistung erhöhte sich um 4,7 % auf 80,8 (Vorjahr: 77,2) Mio. Euro.

mehr lesen ...

Pressemitteilung zu den vorläufigen Zahlen 2017

Die Funkwerk AG konnte ihre Geschäftsbasis 2017 weiter festigen und die Ertragslage spürbar verbessern: Nach vorläufigen Berechnungen erhöhte sich der Konzernumsatz um 0,2 % auf 77,6 (Vorjahr: 77,4) Mio. Euro und das Betriebsergebnis um 31,5 % auf voraussichtlich 7,2 (Vorjahr: 5,4) Mio. Euro.

mehr lesen ...