Modernisierung analoger Videoanlagen (VAZ)

Das modulare Videokreuzschienensystem VAZ 200/300 von Funkwerk (ehemals Grundig/plettac) ist das Kernstück vieler bewährter Videoanlagen.  Diese Systeme sind konzeptionsbedingt schon für einen Ausbau und eine Modernisierung nach dem jeweiligen Stand der Technik vorbereitet. Die Nutzung bewährter Standards und offener Schnittstellen zu anderen Systemen sowie einfache Erweiterungen durch digitale Systemkomponenten ermöglichen zukunftssichere und wirtschaftliche Lösungen. Durch nahezu beliebige Skalierbarkeit kann Ihr System mit Ihren sich verändernden Anforderungen wachsen – zum Schutz Ihrer Investitionen.

Dank Funkwerk kann Ihre bestehende VAZ 200/300 bzw. die bereits vorhandene Hardware weiter genutzt werden.

Zukunftssicherheit
Die Kombination aus bewährten Komponenten und digitalen Erweiterungen erlauben die laufende Erweiterbarkeit der Gesamtlösung für künftige Technologien und neue Funktionalitäten der Peripherie. Die permanente Weiterentwicklung und die Ausschöpfung technologischer Grenzen stellen sicher, dass Ihr System durch Updates und Erweiterungen ausreichend Reserven für steigende Anforderungen bereit hält.

Ausbaufähig und flexibel
Neben Flexibilität durch Standards und individueller Konfiguration lässt eine praktisch beliebige Skalierbarkeit Ihr System mit jeder neuen Anforderung wachsen.

Kosteneffizient und leistungsstark
Bei Nutzung der bestehenden Infrastruktur und dem Einsatz von Standardkomponenten vereinen Sie alle Kostenvorteile. Mittels Fernzugriff im Netzwerk sind alle Voraussetzungen für einen kosteneffizienten Support gegeben.

Ergonomisch und anwenderorientiert
Einen sehr hohen Stellenwert messen wir der Anwenderfreundlichkeit unserer Sicherheitslösungen
bei. Einfach und individuell konfigurierbar – ohne Funktionseinschränkungen oder andere  Zugeständnisse. Das können Sie von uns erwarten.