Deutsche Bahn AG

Seit mehr als 30 Jahren kommen im Bereich der DB AG und hier beim Infrastrukturunternehmen DB Station&Service AG, Fahrgastinformationsanlagen aus unserem Hause zum Einsatz. Beginnend ca. 1985 mit Steuerungen für eine Station bis hin zum aktuell im Einsatz befindlichen System FBR2.1, mit dem derzeit mehr als 700 Stationen über das gesamte Bundesgebiet verteilt gesteuert werden. Darunter sind komplexe Systeme wie die S-Bahn Berlin mit 165 Stationen und die S-Bahn München mit 150 Stationen und jeweils mehr als 30.000 Zugfahrten am Tag. Auf den meisten der 700 Stationen erfolgen die optische und akustische Fahrgastinformation bereits vollautomatisch. Informationen zur aktuellen Zuglage sowie Abweichungen (Verspätungen, Gleiswechsel usw.) werden dabei aus anderen Systemen der DB AG automatisch übernommen und entsprechend verarbeitet. Manuelle Eingriffe der Bediener werden damit nur bei größeren Störungen erforderlich. Mit diesen Installationen verfügt die DB AG über einige der modernsten Fahrgastinformationssysteme in Europa.

KUNDEDB Station & Service AG
STANDORT19 zentrale Steuerungen in 13 Bundesländern
AUFTRAGSUMFANGca. 700 Stationen mit mehr als 3000 Endgeräten
VERKEHRSARTS-Bahn, Regional,- und Fernverkehr
REALISIERTUNGSeit 1985, laufender Ausbau