Zugfunkanlagen für die Niederlande

Niederländische Bahnen werden mit modernsten digitalen Zugfunkanlagen vom Typ CRC26-N ausgerüstet. Integriert ist ein innovativer Filter gegen alle funktechnischen Einflüssen aus den öffentlichen Funknetzen (sog. Blocking).

Um den Austausch mit den derzeit in den Zügen eingesetzten Zugfunkanlagen möglichst effizient zu gestalten, vereinigt Funkwerk das Zentralgerät, die Bedieneinheit und die Lautsprecher in einer Kompaktanlage und passt diese mechanisch an die Einbauumgebung an.

In einer Rekordzeit von 15 Monaten soll der Auftrag abgewickelt werden, d.h. Systeme entwickeln, fertigen, zertifizieren und liefern. 

 KUNDE KPN
 ANWENDER NS Reizigers
 AUFTRAGSUMFANG 1.500 Terminals (Single- / Dual-Mode)
 REALISIERUNG 2015 – 2016