VNS 102v2

Der VNS 102 ist ein Video Network Streamer mit einem digitalen Signalprozessor (DSP) und zwei  Videoanschlüssen, der Videoüberwachungssysteme sehr leistungsfähig mit LAN oder Internet  unterstützt.

Die Konfiguration kann über Webbrowser (HTML) und Funkwerk Managementsystem p.o.s.a. erfolgen. Bei Auftreten von Alarmen können MPEG-4 Sequenzen konfigurierbar in Länge (auch Vorgeschichte), Bildrate und Bildqualität im lokalen Speicher aufgezeichnet werden. Das alarmauslösende Ereignis wird außerdem auch an ein zentrales Managementsystem weitergeleitet. Livebilder und gespeicherte Sequenzen werden über LAN in die Überwachungszentrale übertragen.
Abhängig von der Netzwerkstrategie des Kunden können von Breitband-LAN über ISDN bis hin zu GSM alle vorhandenen Netze mit MPEG 4 „advanced“ und/oder „Standard“–Profile bei voller Auflösung genutzt werden. Die eingesetzte Lösung lässt dem Kunden des Weiteren die Wahlmöglichkeit einer frei skalierbaren Mindest-Bildqualität bei variabler Bildrate zur Minimierung der Netzlast.

Highlights

  • MPEG-4 “Advanced” Video Codec

  • Gleichzeitig als Video En- und Decoder einsetzbar

  • Dual Streaming

  • 2 FBAS-Eingänge und Ausgänge

  • Hohe Bildqualität bei kleiner Netzwerkbelastung und geringerem Aufzeichnungsvolumen durch MPEG4 Simple und Advanced Simple Profile (Standardkonform ISO 14496-2)

  • Hoher Betriebstemperaturbereich (Boardtemperaturen -40 °C bis max. +85 °C möglich) für Außen- und Innenraumeinsätze

  • Digitaler Kammfilter für alle Videoeingänge

  • 0,1fps bis 25 fps

  • Latenzzeit < 140 ms bei D1, < 120 ms bei 2CIF

  • Manipulationsschutz durch VSID (Video Source Identification)

Technische Daten

Video-Ein-/Ausgänge:1 bzw. 2 Eingänge / 1 bzw. 2 Ausgänge
Alarm-Ein-/Ausgänge2 Eingänge / 2 Ausgänge
Serielle Schnittstellen:2 x RS485 mit ESD-Schutz
Netzwerk:1 x LAN 10/100 MBit/s
Audio Ein-/Ausgänge:1 Eingang / 1 Eingang (Stero)
Videokompression:MPEG-4 ASP/SP
Kompressionsstufen:CBR, VBR
Max. AuflösungFull D1
Max. Framerate:0,1 – 25 fps
Übertragungsrate:10 kBps – 15 MBps
Besonderheiten:Dual Streaming

weitere technische Details finden Sie im Datenblatt

Vorteile und Nutzen

VSID® - Video Source ID

Durch VSID® kann sich der Nutzer sicher sein, jederzeit das aktuelle Livebild zu empfangen und nicht lediglich eine eingeschleuste Aufnahme oder ein störungsbedingtes Standbild. In der IP-Kamera oder im Videodecoder wird dank VSID® das Videobild (beziehungsweise das I-Frame) mit einer verschlüsselten Kennungs-ID und einem Zeitstempel aus dem SNTP-Zeitserver versehen.